unser Leistungsspektrum

Die Erhaltung Ihrer gesunden Zahnsubstanz steht für uns an erster Stelle

(Für nähere Informationen zu einer Leistung klicken Sie bitte in das entsprechende Feld oder auf das + Zeichen im Feld rechts.)
Prophylaxe
Professionelles, schonendes Bleaching (Zahnaufhellung)
Fissurenversiegelung
Individuelle Prophylaxe für Kinder und Erwachsene
Professionelle Zahnreinigung
Implantation
Zahnimplantate – ganz wie natürliche Zähne

nähere Informationen über Implantate finden Sie oben hinter dem Link „Zahnimplantate“

Knochenaufbaumaßnahmen
Ein Knochenabbau des Kieferknochens (Kieferabbau) kann durch Zahnverlust, Parodontitis oder durch den Auflagedruck von Zahnprothesen erfolgen. Um ein Implantat fest im Knochen verankern zu können, muss ein bestimmtes Knochenvolumen vorhanden sein. Zielsetzung eines Knochenaufbauverfahrens ist die Schaffung eines ausreichend großen Knochenbetts, um darin Implantate einzusetzen. (Quelle: Wikipedia.)
Zahnersatz
Versorgung mit metallfreiem, festsitzendem Zahnersatz
Modernste CAD/CAM-Technik
Individuelle Versorgung von Implantaten
Vollkeramische Inlays
Vollkeramische Kronen und Brücken
Vollkeramische Veneers (keramische Verblendschalen)
Metallunterstützte Keramikkronen und -brücken
Goldinlays
Teleskop- und Geschiebeprothesen
Reparatur und Reinigung von Zahnersatz, Prothesen und Schienen
Praxiseigenes Dentallabor
siehe „Zahntechnik“ oben …
Behandlung in Vollnarkose
Komplettsanierungen
Behandlung von Angstpatienten
Behandlung von Kindern
Konservierende Zahnbehandlung
Zahnfarbene Composite (Kunststoff) Füllungen
Amalgamausleitung (Amalgamfreie Praxis)
Wurzelkanalbehandlung (modernste Technik)
Chirurgische Zahnbehandlung
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Lippenbändchenkorrektur
Parodontalchirurgie
Kinderzahnheilkunde
Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der speziellen Behandlung aller Krankheiten im Zahn-, Mund- und Kieferbereich während der Kindheit, also von der Geburt bis zur Pubertät. Behandlungsbereiche in der Kinderzahnheilkunde: 1. Präventive Maßnahmen, Prophylaxe – mit dem Ziel der Zahngesundheit und der richtigen Zahnstellung, Fluoridierung der Zähne, Fissurenversiegelung. 2. Behandlung der Karies, der Pulpa- und parodontalen Erkrankungen. 3 Behandlung von Unfallfolgen
(Quelle: Wikipedia.)
Parodontalbehandlung
Die Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates zeigt. Umgangssprachlich wird von der Parodontose gesprochen. Um einer Parodontitis vorzubeugen, sollte neben dem eigentlichen Zähneputzen mit der Zahnbürste auf eine Zahnzwischenraumpflege mit Zahnseide oder Interdentalbürsten und eine Entfernung von Belägen auf dem Zungenrücken geachtet werden. Bei regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt in Verbindung mit einer professionellen Zahnreinigung alle drei bis sechs Monate können Putznischen gesäubert und Hilfestellungen bei der häuslichen Mundhygiene gegeben werden. Bei erhöhtem Risiko, zum Beispiel durch Schwangerschaft oder starken Stress, können die Prophylaxeintervalle beim Zahnarzt verkürzt werden, um frühestmöglich auf Veränderungen des Parodonts reagieren zu können. (Quelle: Wikipedia.)
Lasertherapie
Laserlicht entfernt Bakterien an Stellen, die mit anderen Instrumenten nicht erreicht werden können. zb. bei einer Parodontitis.
Akupunktur
Die Akupunktur funktioniert durch Stimulation von Akupunkturpunkten, die mittels Akupunkturnadeln erfolgt. Akupunktur ist eine Heilmethode, die auf sanfte Weise Schmerzen lindert und Beschwerden beseitigt.
Kiefergelenksdiagnostik und Therapie
Wenn Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander treffen, kann sich das nicht nur im Kiefergelenk bemerkbar machen, sondern auch im Kopf, Nacken, oder in den Schultern. Schon geringste Abweichungen könnnen genügen, um unterchiedliche Beschwerden wie zb. Zähneknirschen im Schlaf, Knackgeräusche im Kiefergelenk, Spannungskopfschmerzen, Ohrenschmerzen bis hin zum Tinnitus, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen auszulösen. Mit einer Funktionsanalyse lässt sich genau feststellen, wie Ober- und Unterkiefer zueinander stehen. Mit Hilfe der Auswertung ist es möglich, einen optimierten Biss einzustellen.
Schienentherapie
Eine Schienentherapie kann bei den unterschiedlichsten Beschwerden helfen. Wie zb. bei Kopf-, Nacken-, Schulterschmerzen. Hier wird eine Okklusionsschiene eingesetzt und kann zu einer Entspannung der Kau- und Kopfmuskulatur sowie zu einer Entlastung der Kiefergelenke führen. Auch bei Schnarchen oder Zähneknirschen kann eine Aufbißschiene abhilfe schaffen. (siehe „Kiefergelenksdiagnostik“).

Zahnästhetik

Die Ästhetik spielt in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle in der Zahnmedizin. Viele Patienten haben den Wunsch nach gesunden, schönen und weißen Zähnen. Schöne Zähne signalisieren Gesundheit, Jugend, Selbstbewusstsein und Erfolg.
Diese bekommen Sie durch:

Bleaching / Zahnaufhellung

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, ihre Zähne professionell bleichen/aufhellen zu lassen.
Wir arbeiten hier mit einem besonders schonenden Verfahren, bei dem Ihr Zahnfleisch vorher mit einer gleichnamigen (Zahnfleisch-) Maske geschützt wird, und hier Ihre Zähne ganz gezielt aufgehellt werden. Die besten Ergebnisse erzielt man durch ein Bleaching direkt beim Zahnarzt. Sogenannte Home Bleaching Systeme oder Zahnaufheller aus der Drogerie oder dem Supermarkt liefern kein zufriedenstellendes Ergebnis. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Veneers

Veneers sind keramische Verblendschalen.
Ein minimal invasives Verfahren mit dem man Zahnfarb-, Zahnform- und Stellungsabweichungen korrigieren kann.

Zahnfarbene Füllungen
  • Keramikinlays – Zahnfüllungen aus Keramik. Laborgefertigt. Sie sind viel länger haltbar als Compositfüllungen
  • Compositefüllung – Zahnfüllungen aus Kunststoff
Prophylaxe

Die Professionelle Zahnreinigung ist die ideale Ergänzung zu Ihrer täglichen Zahnpflege. Das optimale Ergebnis sind strahlend weiße Zähne und ein gesundes Zahnfleisch.

Zahnschmuck

Zahnschmuck sind Verzierungen aus z.B. Gold oder Edelsteinen, die an der Vorderseite einzelner Zähne vom Zahnarzt schmerzfrei angebracht werden. Diese werden auf den Zahn mit einer speziellen Klebemethode geklebt. Der Zahn nimmt dabei keinen Schaden. Der Zahnschmuck kann problemlos jeder Zeit wieder abgenommen werden. Wir halten für Sie eine Auswahl an verschiedenen Zahnschmuckvarianten bereit.